SOMMERCAMP “ELFMETER” – DIE ERSTEN DIPLOME

Der 2. Tag im Camp begann mit den ersten Diplomträgern, die für tolle Leistungen im Training ausgezeichnet werden.

Ein Diplom erhalten:

Theo Wartmann
Sara Augsten
Hugo Zatlidis

Herzlichen Glückwunsch und macht weiter so…

SOMMERCAMP “ELFMETER” – FUSSBALL NON-STOP, AUCH IM WASSER

Im Deetzer Parkstadion begannt heute das bereits letzte Sommer-Fußballcamp in den Sommerferien 2018. Heute starteten 23 Kinder und am Freitag kommen noch einmal knapp 20 Kinder hinzu.

Die Sommerferien neigen sich dem Ende und schon mit etwas Wehmut startete heute bereits das letzte Fussballcamp in den Sommerferien 2018. Nach dem AOK “Free Kick”, den Sommercamp GOAL, HATTRICK und MITTELPUNKT sind wir seit heute im Sommerfussball-Camp ELFMETER. Am Mittwoch begannen 23 Kinder und am Freitag kommen noch einmal knapp 20 Kinder hinzu.

Trainiert werden die Kinder bis Sonntag von Dennie Rufflett und Michael Schuch vom fussballKIDSclub. Dazu kommt vom FC Deetz D-Jugendtrainer Uwe Leske (C-Lizenz) und Paul Smolorz, der seine fussballerische Ausbildung beim FC Deetz durchlief und aktuell für die SG Geltow spielt.

Tag 1 im Camp war gekennzeichnet von Hitze und Temperaturen von über 30 Grad, dennoch war die Motivation der Kinder nach Fussball ungebrochen. Nach dem man in der Vormittagseinheit die schattigen Plätze im Deetzer Parkstadion sucht, gab es am Nachmittag eine coole Aqua-Trainigseinheit. Das gab es auch noch nicht in 13 Jahren Fussball-Camps, aber die Kinder hatten großen Spaß an dieser besonderen Trainingseinheit. Fussball, Baden und Spaß….mehr geht nicht….jedenfalls sahen es die Kinder so. Wir trotzen der Hitze und es gab trotzdem zwei volle Trainingseinheit….gestöhnt wird über die Hitze woanders, hier gibt es trotz der Hitze Spaß am Fussball.

Knapp die Hälfte der Kinder zeltet wieder direkt am Hauptplatz im Deetzer Parkstadion und bevor es in die Zelte geht, gibt es noch einen gemeinsamen Filmabend.

Bild könnte enthalten: 17 Personen, Personen, die lachen, im Freien und Natur

Bild könnte enthalten: 10 Personen, Personen, die lachen, im Freien

Bild könnte enthalten: 1 Person, Schwimmen, im Freien und Wasser

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und im Freien

Bild könnte enthalten: 2 Personen, im Freien, Wasser und Natur

ÜBERASCHUNG FÜR DIE FUSSBALLER AN CAMPTAG-TAG 2

Ein besonderes Erlebnis wartet auf die Fussballer morgen an Tag 2 im Sommercamp “HATTRICK”…es geht zum Kult-Fussballverein nach Berlin.

Eine große Überraschung wartet morgen auf die Kids – kurz vor dem Start in die Saison 2018/19 lädt der Bundesligaverein UNION BERLIN die Kinder morgen in die “Alte Försterei” nach Berlin ein.

Die Kinder sollen die Spieler und das Unioner Trainer-Team motivieren, noch einmal im Schlussspurt der Vorbereitung alles zu geben und natürlich persönlich alles Gute für die neue Saison zu wünschen, die Unioner vertrauen den Campkids aus Deetz als Glücksbringer – denn die Unioner wollen auch in der neuen Saison wieder oben angreifen.

Das Team vom Sommercamp “HATTRICK” ist total stolz über die Einladung von Union Berlin und reist morgen um 08.30 Uhr im Deetzer Parkstadion Richtung Berlin….wir werden vom morgigen Tag berichten und denken die Kids haben dort viel Spaß und werden die Unioner Neuzugänge unter die Lupe nehmen und natürlich jede Menge Autogramme sammeln. Schuhe, Trikots, Bälle, Taschen und Handys werden bunt geschmückt zurück ins Camp kommen.

Auf Grund der für morgen angesagten “RIESEN-HITZE” eine kühle Abwechslung vom Trainingsalltag…

SOMMERCAMP “HATTRICK” und TANZCAMP – TAG 1

Nach dem Sommercamp “GOAL” mit knapp 60 Kindern begann heute im Deetzer Parkstadion das nächste Fussballcamp. Parallel startete dazu das Sommer-Tanzcamp. Knapp 60 Kinder sind erneut bis Sonntag mit Spaß und Freude am Sport dabei.

Tag 1 im Sommercamp “HATTRICK” und dem Sommer-Tanzcamp begann traditionell mit der Begrüßung und der Vorstellung der Trainer, Mentoren und Betreuuer. Als Trainer im Sommercamp HATTRICK sind vom fussballKIDSclub Dennie Rufflett und Michael Schuch dabei. Desweiteren sind Christian Nuss, Wolfgang Sube und Uwe Leske vom FC Deetz mit dabei, ebenso Paul Bülow der schon beim Sommercamp “GOAL” mit den Kindern trainierte. Am Freitag wird das Sommercamp “HATTRICK” unterstützt von UNION BERLIN, denn es kommen Ex-Bundesligaprofi Marco Gebhardt, der Berliner Kult-Torwart Oskar Kosche und der Trainer der Traditionsmannschaft Dr. Detlev Schwarz zu den Kindern ins Camp, Zur Eröffnung kam trotz bäriger Sonnentemperaturen auch BENNO ins Camp, um die neuen Kinder zu begrüßen. Betreut werden die Kinder den ganzen Tag zusätzlich von den Mentoren Marvin Schremser, Yannick Albrecht, Nico Zimmermann, Maximilian Brehorst, Moritz May und Lenya Bartmuß. Die Mentoren sind “rund um die Uhr” für die Kinder da und unterstützen die Trainer in den Trainingseinheiten.

Die Tanzmäuse werden von den Tanzcoaches Mandy und Pitti betreut, am Freitag kommt der Profi-Tänzer Tobi zu den Kindern, um die neue Choreographie mit den Kindern zu trainiert.

Trainiert haben auch die Fussball, die kennen keine Sommerpause oder hitzefrei – motiviert und engagiert wurde am ersten Tag durch die einzelnen Einheiten trainiert.

Bei Temperaturen von mehr als 30 Grad war die Freude natürlich aber ebenso groß, als es zum Baden im See am Deetzer Parkstadion ging. Die Abkühlung hatten sich alle redlich verdient.

Knapp 20 Kinder nutzen das Sommercamp für ein besonderes Erlebnis – sie übernachten direkt am Fussballplatz in Zelten. Was gibt es besseren bei solchen überhitzen Sommertropen-Temperaturen, als im kühlen Zelt zu übernachten….die Kinder wissen halt, wie man durch die Sommerhitze kommt.

GRUPPE 1 im Sommercamp HATTRICK

Bild könnte enthalten: 17 Personen, Personen, die lachen, Himmel und im Freien

GRUPPE 2 im Sommercamp HATTRICK

Bild könnte enthalten: 12 Personen, Personen, die lachen, Himmel, im Freien und Natur

 

Die jüngsten Kicker im Sommercamp “HATTRICK”

Bild könnte enthalten: 12 Personen, Personen, die lachen, im Freien

DIE TANZMÄUSE IM CAMP

Bild könnte enthalten: 10 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen, Schuhe, Kind, Baum, im Freien und Natur

SOMMERCAMP “GOAL” endete am SONNTAG

Was für ein Auftakt zu den Sommer-Fussballcamps im Deetzer Parkstadion. 60 Kinder trainierten von Mittwoch bis zum Sonntag und hatten jede Menge Spaß. Drei weitere Fussballcamps stehen noch bis Mitte August auf dem Plan, wer noch dabei sein will – schnell online anmelden.

Gleich zwei Sommer-Fussballcamps parallel im Deetzer Parkstadion – Das Sommercamp “GOAL” mit knapp 30 Kindern und zum ersten Mal eine Zusammenarbeit mit der AOK – das AOK Sommercamp “FREE KICK”. 60 Kinder die 5 Tage Spaß am Fussball hatten und jede Menge erlebten.

Zum Auftakt startete man mit dem Trainer-Team Dietmar Drabow (77 Spiele 2. Liga, aktiv unter anderem bei Blau Weiß 90 Berlin, Energie Cottbus und dem SV Babelsberg 03), Uwe Leske (FC Deetz) und Torsten Göbel (FC Deetz). Dazu kamen Paul Bülow (A-Junioren Werderaner FC) und Paul Smolorz (SG Geltow), die im Nachwuchs beim FC Deetz ausgebildet wurden und Paul Smolorz unter anderem Kreismeister mit den B-Junioren wurde. Vom Team fussballKIDSclub trainierten Dennie Rufflett und Michael Schuch die knapp 60 Kinder. Unterstützt wurde das Trainer-Team von 4 Mentoren, die früher selber Teilnehmer an den Fussballcamps waren.

Neben vielen Kickern vom FC Deetz waren u.a. auch Spieler von Lok Seddin, SG Töplitz und Optik Rathenow mit dabei. Großer Dank auch an Lok Seddin die schon häufiger an den Deetzer Fussballcamps teilnahmen.

Während am Mittwoch in der Region viele Gewitter unterwegs waren, hatte man im Deetzer Parkstadion bestes Fussballwetter und konnte zwei Einheiten trainieren. Zwischen den Einheiten blieb dann Zeit im See am Deetzer Parkstadion zu baden. Nach dem man das WM Halbfinale auf der Leinwand schaute, begann dann aber auch im Deetzer Parkstadion der Dauerregen, der bis zum Mittag des Folgetages anhielt. Aber alle Zelten hielten Stand und alle stiegen trocken morgens aus ihren Zelten. Training war aber vormittags auf Grund des Dauerregens nicht möglich und so machte man sich einen gemütlichen DVD-Vormittag mit “DEN TEUFELSKICKERN”. Am Nachmittag konnte man dann aber wieder bei Sonnenschein trainieren und die Zeit vom Vormittag wieder aufholen.

Das größte Highlight dann am Samstag, neben den gemeinsamen Abend mit den Eltern hatten sich die Angler angekündigt, das Sommercamp zu überfallen. Die Aufregung war schon den ganzen Tag spürbar groß und man bereitete sich tagsüber schon vor und baute unzählige Wasserbomben. Je später der Abend um so mehr wuchs die Anspannung bei den Kindern, als es gegen 21.00 Uhr dann losging kannte der Spaß keine Grenzen mehr, knapp 1000 Wasserbomben flugen durch die Luft und die Kinder konnten das Deetzer Parkstadion gegen die Angler verteidigen. Ein großes Dankeschön an das Team vom Angelcamp, das sie diesen Spaß für die Kinder möglich machten. Diese dritte Schlacht gegen die Angler bleibt unvergessen bei den Kindern und Teilnehmern im Camp.

Zum Schluss gab es am Samstag noch eine weitere legendäre Nachtwanderung durch den Deetzer Geisterwald, denn seit Jahren wollen die Geister des Waldes, den Kindern das Talent und den Spaß am Fussball stehlen und müssen ständig besiegt und zurückgedrängt werden.

Am Sonntag dann das große Abschluss-Turnier gegen die eigenen Eltern, was natürlich die Kinder deutlich gewannen, die Kinder haben die ganze Woche fleissig trainiert und kombinierten die Eltern an die Wand. Das Abschlussspiel Trainer gegen Elternauswahl endete mit 2:2 und die Trainerauswahl hatte am Ende dabei Glück, denn in der Schluss-Sekunde ging ein Schuss auf das leere Tor der Trainer nur an die Latte. Somit blieb es bei nur 2 Niederlagen in 13 Jahren Fussballcamps.

In einer Woche geht es dann weiter, dann starten die Fussball-Camps HATTRICK und MITTELPUNKT und parallel findet dazu das Tanzcamp statt. WIR FREUEN UNS AUF EURE ANMELDUNGEN und hoffen ihr hattet viel SPASS beim SOMMERCAMP GOAL und AOK FREE KICK CAMP.

 

Bild könnte enthalten: 14 Personen, Personen, die lachen, im Freien

Bild könnte enthalten: 14 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen und im Freien

Bild könnte enthalten: 17 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen, Kind, im Freien und Natur

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und im Freien

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

SOMMERFUSSBALL-CAMP : DIE NÄCHSTEN DIPLOMTRÄGER

Auch heute morgen wurden wieder Campteilnahmer für besondere Leistungen im Training ausgezeichnet. So nahmen heute gleich 4 Camp-Teilnehmer ein Sonder-Diplom vom Trainer- und Mentorenstab entgegen, darunter erfreulicherweise auch 2 Mädchen, die Spaß am Fussball haben.

Das Diplom für hervorragende Leistungen erhalten:

Johan Schade
Robert Jacobs
Josefin Moewes
Leonie Neas
Kai Vanlandingham

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH…

TAG 2 IM SOMMERCAMP : NACH REGEN KOMMT IMMER WIEDER FUSSBALL

Gestern noch Sonnenschein bis in die Abenstunden und mit dem Finanleinzug der Kroaten setzte der Dauer-Regen ein….Dauer-Regen die ganze Nacht. Die gute Nachricht, die Zelten hielten Stand und innen blieb es trocken, die schlechte: es regnete den ganzen Vormittag weiter.

Gestern Abend gab es das WM Halbfinale auf Leinwand und die Campzelter waren Fifty-Fifty verteilt, die eine Hälfte bejubelte frenetisch die frühere englische Führung, die anderen feierten zum Schluss, Kroatien im WM Finale. Pünktlich zum Ende setzte der Dauerregen ein und es regnete und schüttete die ganze Nacht durch. Aber die Teilnehmer im Sommercamp sind schon Profis und alle Zelten hielten Stand und die Kinder blieben trocken und verbrachten eine ruhige Nacht. Leider heute früh keine Besserung, Bangen und Hoffen, das sich die Lage nach dem gemeinsamen Frühstück bessert – tat es aber nicht. Nach dem Wettergott gestern Einsicht hatte und bestes Fussball-Wetter an Camp-Tag 1 auspackte, schüttete es unaufhörlich weiter.

So blieb nur Umplanung und es gab “DIE TEUFELSKICKER” – Fussball aus der DVD Konserve statt auf dem Platz. Aber alte Floskel…nach jedem Regen gibt es immer wieder Fussball, blieb auch heute. Nach dem gemeinsamen Mittagessen (Schnitzel mit Kartoffeln) konnte endlich wieder draußen trainiert werden und die EInheit wurde etwas verlängert, um die verlorene Zeit von heute früh wieder aufzuholen.

Überraschung für die Camp-Übernachter am Abend: Es gab einen gemeinsamen Burger-Abend, mit Burger-Satt für jeden…nicht gerade Fussballerkost, aber dafür wurde heute auch viel trainiert :-)

Heute wurden auch die ersten Diplom-Träger ausgezeichnet. Ein Diplom für besondere Leistungen im Training bekamen: Magnus Rohrschneider, Nico Zimmermann, Lilly Leuthäusser und Finn Jensen…..HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Morgen wird es noch voller, denn es kommen noch 12 weitere Fussballer ins Camp hinzu.

Bild könnte enthalten: Essen

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die sitzen und Innenbereich

2 Aufrufe

Der FC Deetz gratuliert…..

10.07.2018

Manuela Ruppin
Lukas Herm

18.07.2018

Max Weiß

 

zertifiziert durch
KSB PM bis 2020


 


UNTERSTÜTZE DEN
NEUBAU DES
VEREINSHEIMS

Spendenstand: 2308,3 Steine

neuster Spender: 
Werner Noak

FC Deetz jetzt mit Förderclub

Alle Informationen hier!

 

 

Suche

Wer ist online

Zurzeit ist 1 Benutzer online.

  • Dennie

FC Deetz e.V. Copyright © 2012. All Rights Reserved.

 

SOMMERCAMP “GOAL” und “AOK FREE KICK” – DIE ERSTEN DIPLOMTRÄGER

Tag 2 im ersten Sommer-Fussballcamp und traditionell beginnt dieser mit der Auszeichnung der ersten Diplomträger. Dabei werden besondere Leistungen im Training ausgezeichnet, wo neben Technik und Können aber Disziplin, Kameradschaft und Motivation bewertet wird.

Das Diplom für hervorragende Leistungen erhalten:

Nico Zimmermann
Magnus Rohrschneider
Lilly Leuthäußer
Finn Jensen

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH……

SOMMERCAMP “GOAL” und SOMMERCAMP “AOK FREE KICK” GESTARTET

Heute starteten im Deetzer Parkstadion die ersten Sommercamps 2018. Mit dem Sommercamp “GOAL” und Sommercamp “AOK FREE KICK” sind über 60 Kinder im Deetzer Parkstadion. Bis Sonntag dreht sich alles um Spaß am Sport und Spaß am Fussball.

Endlich Sommerferien, endlich wieder Sommer-Fussballcamps. Bis zum Sonntag wird jeden Tag in zwei Einheiten trainiert. Dabei sind die Kinder in alters- und leistungsgerechten Gruppen eingeteilt. Natürlich gibt es neben dem Fussball-Training jede Menge anderer Aktivitäten, die für Spaß sorgen und dazu beitragen, dass das Sommerfussballcamp zu einem unvergessenen Ferienerlebnis wird.

In diesem Camp sind Uwe Leske (C-Lizenz, FC Deetz)  und Michael Schuch (C-Lizenz) und Dennie Rufflet (C-Lizenz) als Trainer vom fussballKIDSclub dabei. Unterstützt werden sie vom Ex-Profi Dietmar Drabow (77 Spiele 2. Liga) der unter anderem für Blau Weiß 90 Berlin, Energie Cottbus und den SV Babelsberg 03 spielte und von Paul Smolorz und Paul Bülow, die im Nachwuchs des FC Deetz ihre Fussball-Ausbildung begannen.

Die beiden Trainingseinheiten heute waren intensiv und fordernd und es wurden die Haupthemen Ballkontrolle und Passspiele behandelt. Die Leistungsbereitschaft und Motivation der Kinder war sehr gut.

Trotz der angedrohten Wetterkapriolen mit viel Regen hatte der Wetter-Gott ein Einsehen mit den Kindern und es blieb den ganzen Tag bei Sonnenschein und bestem Fussballwetter. Ein Großteil der Kinder zelten bis zum Sonntag direkt auf dem Rasen am Hauptplatz des Deetzer Parkstadions und somit kann man auch in der Nacht, den Fussball-Rasen riechen und von einer Fussballer-Karriere träumen.

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die sitzen und im Freien

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die sitzen, Kind und im Freien

 

TRAINER IM SOMMERCAMP GOAL : PAUL BÜLOW

936050_780009775402863_4328299486393589435_n-249x300

Kurz vor dem heutigen Start des Sommercamp GOAL wollen wir euch mit Paul Bülow einen weiteren Trainer vorstellen. Paul Bülow hatte vor kurzer Zeit bereit ein Praktikum im fussballKIDSclub gemacht und wird nun selbst mit den Kindern im Sommercamp GOAL trainieren.

Paul Bülow spielt schon seit vielen Jahren selbst aktiv Fussball, davon bis zu den D-Junioren beim FC Deetz, ehe er über die Stationen Eintracht Glindow nun beim Werderaner FC spielt. Aktuell ist er dort Spieler der A-Junioren und spielt mit diesen in der Landesklasse.

Wir freuen uns, das mit Paul ein junger Mensch so engagiert im Fussball ist und das Trainer-Team beim Sommercamp GOAL erweitert….starke Sache!